Montagsriege Frauen

Montag 20:00 - 21:30, Schulturnhalle ZW (Barbara Faust, Carmen Wolff)

Jeden Montag von 20.00 - 21.00 Uhr treffen sich seit nunmehr fast 40 Jahren!!! etwa 15 - 18 junggebliebene Frauen in unserer schönen Halle um gemeinsam ihren Körper durch Ausdauertraining, Aerobic, kleine Ballspiele, Pezziball Overball oder Stepbrett mit Hanteln zu trainieren.

Nach der Aufwärmphase kräftigen wir unsere gesamte Muskulatur durch Atem-, Pilates-, Wahrnehmungs- und Koordinationsübungen. Danach führen wir ausgiebige Dehnungs- und Entspannungsübungen nach einfühlsamer Musik durch, sodaß wir anschließend uns wohl fühlen und noch das soziale Miteinander pflegen können.

Unsere diesjährigen Ausflüge führten etwa 14 Frauen im Mai nach einer wunderschönen Wanderung über Fessenbach, Zell-Weierbach, Rammersweier zum tollen lustigen Grillabschluß zum Burschel. Der nächste Höhepunkt im September bestand aus einem Kilwi- Besuch in Oberharmersbach mit Übernachtung im Hotel Grünwinkel, bei dem 8 Frauen im Dirndl-Look es richtig knallen ließen! Dir, liebe Lilo, herzlichen Dank für die super Organisation!

In den Sommerferienwochen trafen sich wie jedes Jahr ca. 8-14 Frauen zum gemeinsamen Laufen an der Wolfsgrube mit anschließendem Hock.
Im Oktober nahm ich noch an einem Senioren_Lehrgang in Unterharmersbach teil, von dem wir alle provitierten.

Den Jahresabschluß führten wir wieder mit ca. 25 Frauen in der gemütlichen Mandolinenhütte durch, wo unsere Weihnachtsfeier durch ein selbsthergestelltes, leckeres Büfett, besinnliche Mandolinenklänge, Nikolausbesuch und interessanter Bilderschau von Danielle, Waltraud, Lilo und Bruni bereichert wurden.

Herzlichen Dank dafür.
Hannelore Hug

Jeden Montag von 20.00-21.30 Uhr treffen sich 20-25 sportbegeisterte Frauen, um in altbewährter Weise ihren Körper durch Ausdauertaining, z.B. laufen, hüpfen, springen, Aerobic nach fetziger Musik, Ballspiele, Pezziball -oder Overball- Übungen zu stählen.

Gut aufgewärmt und motiviert beginnt die Kräftigungsphase, die durch Wirbelsäule-, Pilates -Atem-, Wahrnehmungs -und Koordinationsübungen durchgeführt wird. Nach ausgiebigen Dehnungsübungen gibt es zum Abschluss eine schöne Entspannung, z.B. progressive Muskelentspannung nach einfühlsamer Musik, und danach fühlen wir uns rundum wohl und können noch das soziale Miteinander pflegen.

Während der Bauphase der neuen Schulturnhalle wurden unsere Übungsstunden in die Abtsberghalle verlegt, die teilweise auch ausfallen mussten. Daher konnten wir mit den Turnerfrauen in Fessenbach gemeinsam sporteln. In den Ferienwochen trafen sich wie jedes Jahr ca. 8-15 Frauen zum gemeinsamen Walken an der Wolfsgrube mit anschließendem Hock.

Den diesjährigen Jahresausflug organisierte Lilo wieder in bewährter Art und Weise auf der Kalikutt, wo es sehr lustig
während des Bayrischen Abends zuging, und wir 10 Frauen uns beim Waldspeckessen amüsierten. Herzlichen Dank, liebe Lilo für deine super Organisation.

Seit Oktober genießen wir nun die neue Sporthalle, wobei uns die temperamentvollen Tischtennisspieler von nebenan in unserer Entspannungsphase mitunter sehr stören! Da unsere langjährige ÜL Helga Horadam aus gesundheitlichen Gründen leider ausgefallen ist, habe ich im Wechsel mit Silke Klein die Trainingsstunden übernommen. Von hier aus gute Besserung dir, liebe Helga.

Zum Jahresabschluss durften wir wieder in der gemütlichen Mandolinenhütte bei reichhaltigem, selbsthergestelltem Bufett und besinnlichen Mandolinen-Klängen unsere Weihnachtsfeier genießen.

Herzlichen Dank dafür!
Hannelore Hug