Das Sportprogramm für 2010 war leider durch den Umzug in die Abtsberghalle, die uns bis zur Fertigstellung der neuen Turnhalle zur Verfügung steht, oft gestört, bzw. musste wegen Hallenbelegung ausfallen.

Die uns verbleibenden Hallentermine haben wir dann umsomehr genutzt und freuten uns auch über die nach vorne gerückte Zeitverschiebung auf 19.30 Uhr. Die ausgefallenen Übungsstunden bzw. Tage wurden dann für verschiedene Wanderungen, Ausstellungen und einen Grillabend auf der Kreuzebene genutzt.

Gut angenommen wurden dieses Jahr die mehrtägigen Wandertage, die von unserer Wanderführerin Karin bestens organisiert wurden. Selbst zum Wettergott hatte sie immer einen guten Draht.

Im August wanderten wir 5 Tage am Rheinsteig bei St. Goarshausen.

Ende Oktober waren wir 3 Tage im Turnerheim in Altglashütten bestens untergebracht, von wo wir Wanderungen an den Schluchsee sowie auf den Feldberg unternahmen. Bei strahlendem Sonnenschein und Schnee werden diese Tage unvergessen bleiben.

Maria Dietrich